Ihr starker Partner.

Nah. Zusammen. Erfolgreich.

Die DZ HYP bietet Ihnen als eine führende Immobilienbank in Deutschland umfassende Lösungen für gewerbliche, wohnwirtschaftliche, kommunale und private Finanzierungsvorhaben.

Home > Über uns > Presse > Newsarchiv
Julia Jordan

Julia Jordan

Abteilungsleiterin Kommunikation
julia.jordan@dzhyp.de

News-Archiv

29.05.2019

DZ HYP veröffentlicht Immobilienmarktbericht Nordrhein-Westfalen 2019

Gegenstand der Untersuchung sind die Segmente Wohnen, Büro und Einzelhandel an neun Standorten, die die wirtschaftliche und demografische Bandbreite des Bundeslandes repräsentieren: die Oberzentren Aachen, Bielefeld, Bonn, Dortmund, Duisburg, Essen und Münster sowie die Top-Standorte Düsseldorf und Köln.
Weiterlesen

24.05.2019

DZ HYP erneut als stärkste Bankenmarke Deutschlands ausgezeichnet

In Berlin wurden gestern zum zehnten Mal die „Real Estate Brand Awards“ verliehen. Im Branchensegment „Banken“ konnte die DZ HYP bereits zum vierten Mal überzeugen und erhielt den 1. Preis als stärkste Bankenmarke der Immobilienbranche 2018. „Transparenz“, „regionale Kompetenz“ und „Wiedernutzungsabsicht“ waren dabei die zentralen Kriterien für die Auszeichnung. Ihren im Vorjahr bereits hohen Markenwert von 92,76 Prozent konnte die Bank noch einmal auf 95,62 Prozent steigern.
Weiterlesen

17.04.2019

DZ HYP ImmoBlog: Wohnungsmarkt Berlin - Wie erschwinglich ist die Hauptstadt?

Berlin ist derzeit eine der attraktivsten Metropolen Europas. In den vergangenen zehn Jahren wuchs die Bevölkerung der Stadt um mehr als zehn Prozent. Die damit einhergehende steigende Nachfrage nach Wohnraum in Verbindung mit einem Mangel an verfügbaren Flächen führte zu einer dynamischen Entwicklung des Wohnimmobilienmarktes.
Weiterlesen

02.04.2019

DZ HYP veröffentlicht Geschäftsbericht 2018

Die DZ HYP blickt zurück auf ein erfolgreiches Fusionsjahr 2018. In einem Umfeld niedriger Zinsen, hoher Immobiliennachfrage und einem intensiven Wettbewerb konnte die Bank die Zusammenarbeit mit ihren Kunden und Partnern ausbauen. In den Geschäftsfeldern Gewerbekunden, Wohnungswirtschaft und Privatkunden/Private Investoren erzielte die Bank ein Neugeschäftsvolumen in Höhe von 11,0 Milliarden Euro (2017: 10,1 Milliarden Euro). Inklusive der Kommunalfinanzierung kontrahierte die DZ HYP 2018 Neugeschäft in Höhe von 11,9 Milliarden Euro (2017: 10,9 Milliarden Euro).
Weiterlesen

22.03.2019, Prof. Dr. Gabriel Ahlfeldt im Gespräch

DZ HYP ImmoBlog: Infrastrukturmaßnahmen und ihre Auswirkungen auf die lokalen Immobilienmärkte

In seiner Forschung beschäftigt sich Prof. Dr. Gabriel Ahlfeldt von der London School of Economics and Political Science (LSE) mit räumlich verteilten Agglomerationskräften und ihrer Einflussnahme auf wirtschaftliche Aktivitäten. Zudem analysiert er die Auswirkungen der Regionalpolitik auf lokale Wohnimmobilienpreise, Arbeitsmärkte, politische Präferenzen und Stadtstrukturen. Im Interview mit Dr. Norbert Hiller erläutert Professor Ahlfeldt diese Auswirkungen am Beispiel von Berlin und London.
Weiterlesen

11.03.2019

DZ HYP veröffentlicht Marktbericht „Regionale Immobilienzentren 2019“

Im Bericht wird die Entwicklung in Augsburg, Bremen, Darmstadt, Dresden, Essen, Hannover, Karlsruhe, Leipzig, Mainz, Mannheim, Münster und Nürnberg in den Segmenten Büro und Einzelhandel analysiert. Zur besseren Einordnung werden die Ergebnisse dieser zwölf regionalen Zentren mit den sieben deutschen Top-Standorten Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln, München und Stuttgart verglichen.
Weiterlesen

04.02.2019

DZ HYP ImmoBlog: Baukosten und Bodenpreise im Sog des Anlagedrucks

Bauland lässt sich – im Gegensatz zu anderen Gütern – nicht in beliebiger Zahl „produzieren“. Folglich reagiert dieser Faktor besonders sensibel auf eine steigende Nachfrage, ebenso wie die am Kapazitätslimit agierende Baubranche. Sofern das niedrige Zinsniveau anhält, die hohe Zuwanderung bestehen bleibt und die Kapazität der Baubranche nicht ausgeweitet wird, werden die Baukosten auch zukünftig steigen.
Weiterlesen

24.01.2019

DZ HYP finanziert gemischt genutztes Gewerbeimmobilien-Portfolio

Die DZ HYP übernimmt die langfristige Finanzierung für das aus bundesweit 32 gemischt genutzten Gewerbeimmobilien bestehende „Laetitia“-Portfolio. Kreditnehmerin ist die Swiss Life KVG, die Kapitalverwaltungsgesellschaft von Swiss Life Asset Managers, in Zusammenarbeit mit der BEOS AG.
Weiterlesen

08.01.2019, Bezahlbarer Wohnraum in Deutschland

Der deutsche Wohnungsmangel im historischen Kontext

Die Entwicklung des deutschen Wohnimmobilienmarktes ist kontinuierlich von Phasen des Auf- und Abschwungs geprägt. Der Autor spannt dabei den großen historischen Bogen angefangen bei den Ölpreiskrisen in den Siebzigern über die Wiedervereinigung Ende der Achtziger bis hin zur Dotcom-Blase zu Beginn des 21. Jahrhunderts.
Weiterlesen