Ihr starker Partner.

Nah. Zusammen.Erfolgreich.

Die DZ HYP ist Kompetenzcenter für Öffentliche Kunden in der Genossenschaftlichen FinanzGruppe. Wir beraten Sie deutschlandweit bei allen Fragen rund um die Kommunalfinanzierung und das kommunale Anlagemanagement. Unsere Regionaldirektoren sind Ihnen dabei persönlicher Ansprechpartner vor Ort.

Home > Kunden > Öffentliche Kunden > Studie Kommunales Zins- und Anlagemanagement
Markus Krampe

Markus Krampe

Bereichsleiter Öffentliche Kunden
markus.krampe@dzhyp.de
Götz Rinn

Götz Rinn

Regionaldirektor Öffentliche Kunden
goetz.rinn@dzhyp.de

Studie „Kommunales Zins- und Anlagemanagement in der Niedrigzinsphase"

Das Kompetenzzentrum für Öffentliche Wirtschaft, Infrastruktur und Daseinsvorsorge e.V. an der Universität in Leipzig hat in dieser aktuellen Studie 166 Städte und Gemeinden zu ihrem Anlage- und Zinsmanagement befragt. Die Ergebnisse der repräsentativen Befragung wurden in der Studie „Kommunales Zins- und Anlagemanagement in der Niedrigzinsphase“ veröffentlicht.

Gemeinsam mit den Unternehmen der DZ BANK Gruppe bieten sich die deutschen Kreditgenossenschaften als kompetente und engagierte Partner für Kommunen und andere öffentliche Einrichtungen an. Insbesondere bei komplexen Themenstellungen in der Finanzierung und Geldanlage können die beiden Kompetenzcenter DZ HYP und DZ PRIVATBANK mit Spezialisten-Know-how und eigens auf diese Kundengruppe zugeschnittenen Lösungen das Leistungsspektrum der Volksbanken und Raiffeisenbanken zielgerichtet ergänzen. Diese Expertise braucht den kontinuierlichen und offenen Austausch untereinander. Die Studie „Kommunales Zins- und Anlagemanagement in der Niedrigzinsphase“ ist ein gutes Beispiel dafür, wie ein solcher Austausch für alle Beteiligten erfolgreich geführt werden kann. Die Die Ergebnisse zeigen zum einen, wie stark die aktuelle Niedrigzinslage und die damit einhergehende Änderungserwartung aktuelle Finanzentscheidungen der Öffentlichen Hand beeinflussen. Sie machen zum anderen aber auch deutlich, wie groß die Bandbreite der kommunalen Aktivitäten und wie variabel das Spektrum der sie auslösenden Parameter ist.

Studie Kommunales Zins- und Anlagemanagement in der Niedrigzinsphase
Studie 1 MB